Der gesunde Menschenverstand


19. Wochentipp – Thema
Einfach so – (zeitlos) so einfach

Der spürende Instinkt, ein kühler Kopf und klares Denken
ergeben einen gesunden Menschenverstand!

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Gesunder Menschenverstand
kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen;
aber kein Grad von Bildung
den gesunden Menschenverstand.

Arthur Schopenhauer 1788-1860, Philosoph und Autor

In dieser Woche überschlugen sich mal wieder die politischen Nachrichten. Bleiben wir als erstes in unserem schönen deutschen Ländle und dann schauen wir, was es denn noch so Nettes in der Welt so gab.
Ein Schelm der da denkt, dies alles, was auf unserer gesamten schönen Erdenkugel passiert, hätte langfristig gesehen,  keinerlei Auswirkungen auf unser aller Leben…

  • Da hätten wir als erstes die Bundesministerin der Verteidigung, Frau von der Leyen als Bundeswehr-Chefin. Die oberste Dienstherrin kritisierte erst ihre Uniform tragende Führungsriege, welche schließlich eine besondere Verantwortung in unserer Gesellschaft trägt, doch dann korrigierte sie ­– einfach so, so einfach – ihre ungenauen Aussagen betreffend des Problems Rechtextremismus in der Bundeswehr. Frau von der Leyen sieht in ihrer getrübten Wahrnehmung sich selbst einfach nicht als ein Teil des Problems. Es ist ja auch einfacher der Bundeswehr ein Haltungsproblem zu bescheinigen, als denn sich selbst als oberste Chefin.
    Es ist wie es ist – der Fisch stinkt immer vom Kopf her…
  • Ohne Worte – die Deutsche Visa-Freiheit für die Türkei versus Flüchtlingspakt, Pressefreiheit und Meinungsfreiheit in der Türkei.
  • Sie können es nicht lassen – zwei Un-Diplomaten unter sich – Herr Gabriel und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu.
  • AFD-Programm versus Grundrechte. Rechtspopulismus eine Strategie zum Machterwerb, um die Gunst der Massen zu gewinnen…
  • So und nun noch ein dicker Hund der uns alle direkt betreffen wird, nämlich die Privatisierung von Schulen, Kindergärten und Autobahnen! Da werdet ihr sagen, das ist ja laut Grundgesetz gar nicht möglich! Na dann seht mal hier: http://www.berliner-zeitung.de/politik/infrastruktur-neue-trickserei-bei-der-autobahnprivatisierung-26849436
    Ja unsere gewählte Regierung kann das Grundgesetz mit ihrer großen Parlamentsmehrheit einfach im Schatten anderer Skandale s. Erdogan, Trump usw. heimlich ändern, ohne dass es die Bevölkerung überhaupt mitbekommt.
    Also immer schön hinhören und hinschauen. Denn:
    Cui bono? Wem nützt das?
    Ü
    brigens, der Hauptsinn der beschlossenen Autobahnmaut ist nicht etwa die Geldeinnahme, nee, nee sondern die Überwachung der Autofahrer. Da spielt es erst mal keine Rolle ob es ein finanzielles Zuschussgeschäft wird. (Auch für diese Erkenntnis half der gesunde Menschenverstand.)
    Wer sich noch engagieren möchte: https://www.change.org/p/bundestag-keine-privatisierung-von-schulen-und-autobahnen?source_location=minibar
  • Sich einander unterstützend gegen solch fiese Gestaltungen gemeinschaftlich zu wehren, heißt auch, sich bewusst für den Erhalt unserer demokratischen Rechte einzusetzen!

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

  • Macron versus Le Pen – Elite gegen idealisierte Vergangenheit. Egal wer kommt – es wird ungemütlich. Der vermeintliche Heilsbringer Macron wird von unseren Premiummedien mal als sozialliberal und mal als neoliberal angekündigt – na was denn nun?
  • Das einst reiche Venezuelas – seine schwere Wirtschaftskrise mit seinem diktatorischen Staatschef Nicolás Maduro, der bisher gestützt wurde durch das Militär versus anhaltende Proteste der Bevölkerung, zuletzt der Marsch weißgekleideter Demonstranten in der Hauptstadt Caracas in Richtung Innenministerium. Wer ist hier wohl der lachende Dritte und sitzt schon auf der Lauer?
  • Trump, seine Gesetze und seine geliebte Unterschrift:
  • Das Haushaltgesetz mit Erhöhung der Ausgaben für Verteidigung und Grenzsicherung wurde verabschiedet und wie „zauberhaft“ der „Shutdown“, die Zahlungsunfähigkeit des Staates- erst einmal bis Oktober abgewehrt…
  • Die Gesundheitsreform, genannt Obamacare, nun der zweite Anlauf zu deren Abschaffung, wenn er damit durchkommt werden die Folgen unabsehbar sein …
  • Eine weitere unglaubliche Glanzleistung, er schafft das Bildungsprojekt «Let Girls Learn», welches von Michelle Obama zur Förderung der Bildung für Mädchen und jungen Frauen in 50 Entwicklungsländern ins Leben gerufen wurde – einfach ab. Nun ja – die dafür bereitgestellte eine Milliarde US-Dollar des internationalen Hilfsprogrammes kann man dann sicherlich in den Sektor für Verteidigung und Grenzsicherung fließen lassen…
  • Der Chefposten im Heeresamt – hier wurde erst einmal die zweite Absage einkassiert, mal sehen wer jetzt kommt…ist halt schwer jemanden zu finden, der keinen Dreck am Stecken hat…
  • Dafür hat Trump seinen Wunschkandidaten, den Topanwalt Jay Clayton für die Börsenaufsicht SEC (Kontroll-Instanz für den Wertpapierhandels in den Vereinigten Staaten zuständig) durchgesetzt. Na, da freuen sich aber die US-Konzerne und Investoren. Trump ist ein wahrer Präsident für das Volk…

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

  • Ah ja, da hätten wir noch das mit der Ehre, wenn Herr Trump sich mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen würde, nun ja, die Raketenabwehrsysteme der US-Streitkräfte in Südkorea sind schon mal einsatzbereit und wie beruhigend, die Diplomaten der USA und Chinas beraten auch schon über härtere Nordkorea-Sanktionen – ABER – Herr Trump hat jetzt erst einmal keine Zeit für so weitreichende Weltpolitik, denn er muss sich ja für seine ersten 100 Tage im Amt im Moment selbst feiern …
  • Dazu liegen ihm, wen wundert es, die Rechte von Waffenbesitzern und deren machtvolle Waffenlobby NRA herzerwärmend am Herzen….
  • Abschließend – welch eine wundersame, pardon wunderbare Arbeitsbeziehung betreffend gemeinsamen Vorgehens doch Frau Merkel und Herr Trump bezüglich Handelsabkommen, Krieg in Syrien und Ukrainekonflikt pflegen. Ein Wehrmutstropfen folget noch, einfach unerquicklich Frau Merkels neue Freundin die Präsidententochter Ivanka Trump – Arschkriecherei vom Feinsten und eine devote Haltung seitens unserer Regierung lassen mich schaudern
    und
    ich zweifle mittlerweile an meinem gesunden Menschenverstand.

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Der gesunde Menschenverstand nur eine Floskel oder was?

Dumm ist nur, dass sich unsere Politiker und Leistungsträger auch alle auf ihren „gesunden Menschenverstand“ betreffend der von ihnen vertretenen Ausführungen, Grundsätze, Anschauungen und Standpunkte berufen.
Ergo meint ein jeder Mensch, er habe ihn, den „gesunden Menschenverstand“ und liegt komplett vom Irrtum erfasst – mal wieder voll daneben…
Offenbar ist gar seltsam der Gedankengang des „gesunden Menschenverstandes“, denn er erzeugt wohlig augenscheinlich Trugbilder durch Vorurteile und Feindseligkeiten. Egal wo er sich breit macht, der „gesunde Menschenverstand“ er lässt sich mal begründen und mal belächeln…

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Meine Lieben, es ist immer ein kleiner Schritt vom aufrichtig empfundenen Menschenverstand hin zum Zerstören, Verspotten oder Ruinieren anderer Menschen, welche eine andere Anschauung oder einen anderen Standpunkt vertreten.
Upps, vielleicht irre ich ja und andere wie Herr Trump samt weiterer politischer Gespielen sind im Besitz der wahren Wahrheit. Tja, wer weiß das schon – der Wahrheiten gibt es viele und deshalb denken wir wohl, dass die Irrenden immer die anderen sind – die von der Gegenseite.
Ich jedenfalls bin dafür, dass wir die Fähigkeit entwickeln sollten ursächliche Zusammenhänge zu erkennen, um desweiteren folgerichtiger weiter denken zu können.
Über Ursache und Wirkung hatte ich schon einmal ausführlich geschrieben – http://berlinspirit.de/kausalitaet-ursache-wirkung/
– denn dessen Prinzip zu kennen und zu verstehen, ist sicherlich eine Voraussetzung mit dafür um Geschehnisse vernunftgemäß und ausdrucksvoll zu erfassen, um dann gegebenenfalls auch handeln zu können.

Fangen wir einfach an die Inhalte unseres Denkens, unsere eigenen Grundsätze und Werte bewusst wahrzunehmen, folgerichtig bewusst unser Urteilen mit einzubeziehen, um schlussendlich mit unserem aufrichtig empfundenen „gesunden Menschenverstand“ zu einer gesunden Erkenntnis sowohl in unserem Denken, als auch in unserem Handeln zu gelangen. Denn das fühlt sich dann auf Dauer, aber sowas von einem befriedigenden, zweifellosen, lebendigen und vertrauensvollen GUUUUT in unserem Leben an.

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Politisch gesehen: treffend

 

Die Weltgeschichte ist eine Verschwörung der Diplomaten gegen den gesunden Menschenverstand.
Arthur Schnitzler (1862 – 1931), österreichischer Dramatiker und Erzähler

 

Denn

 

In der Rhetorik ist es der größte Fehler,
von der gebräuchlichen Redeweise und
dem gemeinen Menschenverstand abzuweichen.

Marcus Tullius Cicero (106 – 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann

 

Losgelöstes Gegenständliches führt zu Irgendetwas

 

Alles Abstrakte wird durch Anwendung dem Menschenverstand genähert,
und so gelangt der Menschenverstand durch Handeln und Beobachten zur Abstraktion.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung, Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen. Nach den Handschriften des Goethe- und Schiller-Archivs hg. von Max Hecker, Verlag der Goethe-Gesellschaft, Weimar 1907. Aus: Wilhelm Meisters Wanderjahren. Betrachtungen im Sinne der Wanderer, 1829

 

Der Glaube und Vorurteile

 

Der Glaube an Vorurteile gilt in der Welt als gesunder Menschenverstand.
Claude-Adrien Helvetius (1715 – 1771), französischer Philosoph, war mit Voltaire befreundet

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Menschlich

 

Wir trauen fast niemandem gesunden Menschenverstand zu als dem, der unserer Meinung ist.
François VI. Duc de La Rochefoucauld (1613 – 1680), franz. Offizier, Diplomat und Schriftsteller

 

 

Weisheit ist lebhaft und stellt Fragen

 

Gesunder Menschenverstand in ungewöhnlichem Maße ist das, was die Welt Weisheit nennt.
Samuel Taylor Coleridge (1772 – 1834), englischer Lyriker und Literaturkritiker

 

 

Wohlig abschließende Worte

 

Der gesunde Menschenverstand ist der größte Feind der Phantasie und doch ihr bester Berater.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916), österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin, Quelle: Ebner-Eschenbach, Gesammelte Schriften, erster Band: Aphorismen, Parabeln, Märchen und Gedichte, Verlag von Gebrüder Paetel, Berlin 1893

Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898

Ich wünsche euch, euren gesunden Menschenverstand
für euch und die Allgemeinheit einzusetzen.
Wir alle haben nur das eine Leben und das wollen wir doch
genussvoll genießen können –
herzlichst eure Ute Weiss-Ding

Bilder: Aubrey Vincent Beardsley 1872-1898, englischer Illustrator, Dichter, Graphiker und Karikaturist.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20170506315660124-macron-le-pen-perspektiven-experten-meinung/

https://www.bluewin.ch/de/news/ausland/2017/5/2/trump-stoppt-herzensprojekte-von-michelle-obama.html

http://www.n-tv.de/politik/Trump-freut-sich-womoeglich-zu-frueh-article19825460.html

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-04/visafreiheit-tuerkei-fluechtlingsabkommen-faq